Gemeinschaftsschule mit Oberstufe Büdelsdorf

Berufsorientierung

Curriculum Berufsorientierung

Datei "Berufsorientierung hhs curr.pdf"

Klassenstufe 7-9

Klassenstufe 7:

  •  Berufsfelderkundung in Kleingruppen mit Präsentation

 Klassenstufe 8:

  •  Helfen in Sozialen Einrichtungen,
  • Teilnahme am Berufsorientierungsprogramm, BOP (Potentialanalyse und Berufsfeldererprobung)

Klassenstufe 9:

  •  Betriebspraktikum
  • Bewerbertraining

  • „Ausbildung? - Ja, bitte“! (Auszubildende informieren Schüler)

Berufsorientierung Oberstufe

Im Rahmen der Berufsorientierung absolvieren die Schülerinnen und Schüler im Frühjahr  des 12. Jahrgangs ihr Wirtschaftspraktikum. Dieses wird ausführlich im Wipo-Unterricht vor- und nachbereitet. Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in einen Wirtschaftsbetrieb zu ermöglichen und weitere berufspraktische Erfahrungen zu sammeln.

Darüber hinaus besuchen die 11. Klassen die Lehrstellenrallye in Büdelsdorf und Rendsburg, um sich über mögliche Ausbildungsberufe zu informieren.

Die 12. Klassen besuchen außerdem die Berufsinformationsmesse „Nordjob“ in Kiel. Dort können Sie sich über mögliche Ausbildungsberufe und Studienfächer informieren, indem sie zuvor gebuchte Gesprächstermine wahrnehmen. Gleichzeitig üben die Schülerinnen und Schüler so bereits für spätere Vorstellungsgespräche.

Weitere Möglichkeiten der Berufsorientierung sind:

-          Studieninformationstage der CAU Kiel, der FH Kiel, der FH Flensburg und der Uni Hamburg (der Besuch weiterer Studieninformationstage ist bei Bedarf möglich)

-          Berufsinformationsmesse (z.B. Parentum in Kiel)

-          Beratungstermine durch den Berufsberater der Agentur für Arbeit

Ansprechpartner: Tina Aktas, Stefan Sievers (Berufsorientierung)

                                   Daniela Heitkamp (Wirtschaftspraktikum)

Präventionsmaßnahmen

Der erfolgreiche Übergang der Schülerinnen und Schüler in die Berufs- und Arbeitswelt erfordert zunehmend eine umfassende Begleitung der jungen Menschen durch Elternhaus, Schule, Wirtschaftsverbänden und anderen Institutionen. Durch Maßnahmen innerhalb und außerhalb der Schule soll Orientierung gegeben werden.