Gemeinschaftsschule mit Oberstufe Büdelsdorf

Spanisch

.

Fachschaft Spanisch

¡Hola y bienvenidos! – Herzlich Willkommen!

Die Fachschaft Spanisch besteht aus vier Lehrkräften: 

Daniela Heitkamp, Vivian Jesußek, Daniela Velarde-Rast, Tom Walliser

Die Heinrich-Heine Schule bietet Spanisch als WPU I ab der Klassenstufe 7 an. Das Fach wird vierstündig unterrichtet. In der Oberstufe kann Spanisch als neu beginnende Fremdsprache gewählt werden und wird dann bis zum Abitur vierstündig unterrichtet. Die weitergeführte Fremdsprache wird in der Oberstufe dreistündig unterrichtet.

¿Por qué aprender español? – Warum Spanisch lernen?

Weltweit sprechen ca. 447 Millionen Menschen Spanisch. Spanisch ist die nach Mandarin-Chinesisch und Englisch am dritthäufigsten gesprochene Sprache weltweit. Im Hinblick auf die Anzahl ihrer Muttersprachler nimmt sie sogar Platz zwei ein. Durch die sich im Zuge der Globalisierung zunehmend vernetzenden Welt gewinnt Spanisch auch bezüglich ihrer Funktion als Handels- und Verkehrssprache in zahlreichen internationalen Organisationen stetig an Bedeutung. Das Sprechen der spanischen Sprache stellt somit eine wichtige Zusatzqualifikation für die berufliche Zukunft der Schülerinnen und Schüler dar.

Las clases de español – Der Unterricht

Der Spanischunterricht findet kompetenzorientiert statt. Das bedeutet, dass die spanische Sprache Mittel des Kommunizierens, Denkens und Handelns sein soll. So erwerben die Schülerinnen und Schüler im Spanischunterricht nicht nur die kommunikativen Kompetenzen (Sprechen, Hör- und Leseverstehen, Schreiben und Sprachmittlung), welche es ihnen ermöglichen, Alltagssituationen souverän auf Spanisch zu meistern, sondern gewinnen auch Einblicke in hispanophone Kulturen.

 

Wir arbeiten in der Mittelstufe mit den Lehrwerken der ¡Apúntate! Nueva edición Reihe des Cornelsen

Verlages. Das Lehrwerk bietet viele verschiedene Aufgaben für differenzierten Unterricht und legt dabei den Schwerpunkt auf die Mündlichkeit. Die Schülerinnen und Schüler erleben die spanische Sprache, lernen spanischsprachige Länder kennen und werden darauf vorbereitet, Alltags-situationen im Ausland zu meistern. Die Fachschaft bemüht sich stets die neuesten Lieder und Filme mit in den Unterricht einzubinden und stärkt damit ebenfalls die Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler.

 

In der Oberstufe arbeiten wir zum einen mit dem Lehrwerk A_tope.com aus dem CornelsenVerlag, welches speziell für das Erlernen von Spanisch als spät beginnende Fremdsprache konzipiert ist, jüngsten methodisch-didaktischen Standards entspricht und besonderen Wert auf die Ausbildung der kommunikativen Kompetenz legt. Neben dem Aufbau eines Grundwortschatzes und dem Erlernen der Grundgrammatik, bietet das Buch verschiedene kulturelle Aspekte verschiedenster Länder (wie z.B. Mexiko, Argentinien oder die Andenländer). Dabei werden auch spanische Lektüren oder spanischsprachige Filme und Lieder in den Unterricht integriert.

 

Da die Schülerinnen und Schüler der fortgeführten Sprache bereits Kenntnisse der Sprache besitzen, gestaltet sich der Unterricht themenzentriert und projektorientiert.

 

 

Fachanforderungen:

lehrplan.lernnetz.de/index.php?DownloadID=791

 

 

 

 

 

 

 

Fiesta im WPU I

¿Qué es una piñata?

Die Frage stellten sich die Schüler der achten Klasse im Spanischunterricht. Warum erklären, wenn zeigen und selber bauen viel mehr Spaß macht?!

So machten sich die Schülerinnen und Schüler an die Arbeit und bastelten zum Thema Fiesta ihre eigene Piñatas. Die fantastischen Ergebnisse sind hier zu sehen:

 
 

Die Piñatas sind bunt gestaltete Figuren aus Pappmaché, die bei Kindergeburtstagsfeiern mit Süßigkeiten und traditionell mit Früchten gefüllt sind. Sie sind in Mittelamerika bei Kindergeburtstagen und zur Weihnachtszeit und in Spanien zu Ostern verbreitet.